In Theorie und Praxis werden die neurologischen Hintergründe und die praktischen Auswirkungen basaler Pflege erlernt und erlebt. Durch Selbsterfahrung und praktische Übungen werden Lerninhalte vertieft und geankert. Das eigene Verständnis und die persönliche Haltung zur Pflege werden reflektiert und Kommunikationswege aufgezeigt. Sie erhalten abschließend das Zertifikat des internationalen Fördervereins Basale Stimulation.

Themen:

  • Konzept der basalen Stimulation
  • Sinnessysteme und Wahrnehmung
  • Selbsterfahrungen in somatischen, vibratorischen Bereichen der basalen Stimulation

Bitte mitbringen: 1 Wolldecke, 1 kleines Kissen, bequeme Kleidung

Referenten:

Ilona und Harald Peglau (zertifizierte Trainer Basale Stimulation, Kommunikationstrainer, exam. Krankenpfleger)

K14.2/19

03. – 05.04.2019 | 08:00 – 15:15 Uhr

Seminargebühr 250,00 € für 3 Tage (inkl. Pausenversorgung und Seminarunterlagen)


Jetzt anmelden! Es gilt das gesetzliche Rücktrittsrecht, Ihre Anmeldung wird erst mit unserer Bestätigung verbindlich.