Jede Lebensgeschichte ist so einzigartig und unverwechselbar wie es jeder Mensch ist.

Die Kenntnis der Biografie ermöglicht es Ihnen, die richtigen Anregungen für die Bewohner zu finden. Sie ermöglicht einfühlsamen Umgang und hilft – besonders bei Menschen mit demenziellen Veränderungen – die Persönlichkeit so lange wie möglich zu stabilisieren.

 

 

 

 

 

 

Themen:

  • Verarbeitung von Lebenserinnerungen und Lebenserfahrung
  • Verbindung von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft
  • Aktivierung des Gedächtnisses und Stärkung des Selbstwertgefühls

Referent:

Florian Schaub (Gastdozent der ACZEPTA-Akademie, PDL, Dozent für Erwachsenenbildung)

S12.2/20

01.12.2020  |  09:00 – 16:00 Uhr

Seminargebühr 105,00 € (inkl. Seminarunterlagen und Pausenversorgung)

Noch Fragen? Rufen Sie uns an: (0 78 06) 986-601


Jetzt anmelden! Es gilt das gesetzliche Rücktrittsrecht, Ihre Anmeldung wird erst mit unserer Bestätigung verbindlich.