Pflichtfortbildung gemäß § 43 b SGB XI

für Betreuungskräfte, Pflegehilfskräfte

Bereits seit den 1990er Jahren ist die positive Wirkung der Lebensraumgestaltung nachgewiesen und dennoch scheint die Umsetzung gerade in stationären Einrichtungen nur mäßig zu gelingen.

Die Milieugestaltung hat unmittelbar etwas damit zu tun, wie wir uns fühlen.

Ziel dieser Fortbildung ist, verloren geglaubte Ressourcen bei Bewohner/innen zu reaktivieren sowie wichtige Orientierungspunkte durch eine sinnvolle Umgebungsgestaltung zu schaffen.

Themen:

  • theoretisches Grundverständnis der Milieugestaltung
  • Bedeutung von Wohnraum in Zusammenhang mit subjektiver Lebensqualität
  • Pflegemodell nach Böhm
  • Sicherheit, Orientierung und Wohlfühlen
  • Farben für Menschen mit Demenz
  • Gestaltung von Erinnerungsmaterial und Erinnerungspunkten
  • die Wirkung von Bildern
  • Beleuchtung, Einrichtung Möbelauswahl
  • Gestalten eines Zuhauses und Angehörigenarbeit

Referentin in Kooperation mit der aczepta-Akademie:

Nadja Deger (Betreuungsassistentin, Naturpädagogin, Klangpraktikerin, Floristin)

Termin: 16. November 2021 von 09:00 – 16:30 Uhr

Kosten: 125,00 € (inkl. Pausenversorgung und Seminarunterlagen)

Noch Fragen? Rufen Sie uns an: (0 8 06) 986-601


Jetzt anmelden! Es gilt das gesetzliche Rücktrittsrecht, Ihre Anmeldung wird erst mit unserer Bestätigung verbindlich.