für Fahrer von Tagespflegen und Hol- und Bringdiensten

Ziel dieses Schulungsangebotes ist es, Mitarbeiter des Fahrdienstes zu unterstützten, Situationen bei der Beförderung von Patienten/Tagesgästen zu erleichtern. Hierzu gehören insbesondere Transfers in das Auto, Bewegen auf dem Autositz, Treppensteigen usw..
Die Teilnehmer berichten über ihre Alltagssituationen, die als Fallbeispiele in die Fortbildung integriert werden. Diese werden anhand der Kinaesthetics
Konzepte bewertet und bearbeitet. Das Schulungsangebot wird mit dem sinnvollen Einsatz von Hilfsmitteln, welche vorhanden sind, kombiniert. Hierbei wird der Focus auf die eigene Gesundheit und das Erkennen von Fähigkeiten der zu betreuenden Personen gelegt.

Themen:

  • einfache Handgriffe, um die körperliche Belastung zu reduzieren
  • Menschen ohne große Anstrengungen bewegen
  • individuelle Fähigkeiten des Fahrgastes einbeziehen, nutzen und fördern
  • Bewegungsabläufe unterstützen
  • Bearbeitung eigener Fallbeispiele unter Ausnutzung von vorhandenen Hilfsmitteln

Bringen Sie bitte bequeme Kleidung und gern Ihr Dienstfahrzeug zu diesem Seminar mit!

Referent:

Wolfram Britz
(BiP Freiburg – Kinaestheticstrainer)

Termin: 16. März 2021 von 09:00 – 12:15 Uhr 

Kosten: 90,00 € (inkl. Seminarunterlagen und Pausenversorgung)

Noch Fragen? Rufen Sie uns an: (0 78 06) 986-601


Jetzt anmelden! Es gilt das gesetzliche Rücktrittsrecht, Ihre Anmeldung wird erst mit unserer Bestätigung verbindlich.