Spielen macht Spaß! So aktivieren Sie ganz spielerisch Menschen mit Demenz. Die meisten Menschen haben Freude am Spielen oder am spielerischen Lernen. Mensche mit Demenz erfahren durch Spiele sowie spielerische Handlungen Spaß, Selbstbewusstsein und Gemeinschaftsgefühl. Spiele tragen zur Förderung der Lebensfreude und Lebensqualität bei.

 

 

 

 

 

 

 

Themen:

  • Sinn und Zweck des Spielens
  • sinnvolle Anleitung von Spielen in gemischten Seniorengruppen
  • Vorstellung verschiedener Spielearten
  • Erarbeitung von geeigneten Spielen
  • Ideen und Impulse für die Praxis

Referentin:

Martina Gehrke (Kunsttherapeutin und Krankenschwester)

S06.1/20

04.02.2020  |  09:00 – 16:30 Uhr

Seminargebühr 105,00 € (inkl. Seminarunterlagen und Pausenversorgung)

Noch Fragen? Rufen Sie uns an: (0 78 06) 986-601


Jetzt anmelden! Es gilt das gesetzliche Rücktrittsrecht, Ihre Anmeldung wird erst mit unserer Bestätigung verbindlich.